Eine Elektrobefischung unter sachkundiger Leitung wird einen Einblick in den Artbestand eines Gewässerabschnittes geben, der zur Äschen- und Forellenregion gehört. Mit Geschick kann auch der eine oder andere Fisch im Käscher gefangen werden. Im Kiesbett werden mit Hilfe von Lupen Kleinlebewesen bestimmt, die Rückschlüsse über die Wasserqualität geben. Die Vorstellung des Gewässersteckbriefes mit Hinweisen auf den angestrebten guten ökologischen Zustand rundet das Erlebnis am Bach ab. Um eine Spende wird gebeten.


Veranstaltungsart
Einzelveranstaltung
Datum
Uhrzeit
9:00

Anmeldung erforderlich?
Ja
Für Kids und Familien?
Ja
Kostenbeitrag
Nein
Barrierefrei
Nein

Veranstaltungsort
57548 Kirchen Wehbach, Koblenz Olper Straße
Weitere Angaben zum Treffpunkt

TP an der Asdorfbrücke direkt neben der Kobl.-Olper-Str. aus Richtung Kirchen


Bitte zur Veranstaltung mitbringen
Gummistiefel

Leitung der Veranstaltung
Fetthauer, Manfred / Reifenrath, Joachim
Veranstalter
BUND Kreisgruppe Altenkirchen
Telefonnummer
E-Mail-Adresse