Kleine Forscher von 7 bis 13 Jahre und ihre Eltern oder Großeltern setzen sich mit Phänomenen der Natur auseinander.
Die Natur ist sagenhaft im Konstruieren. Hier lernen wir einige Ergebnisse kennen und experimentieren selber mit Blättern, Samen, Papier, Ballons, Strohhalmen, Kordel, Plastik-„müll“ und Streichhölzern (Änderungen möglich).
Dabei geht es vor allem um die Themen Sauberkeit, Schnelligkeit und Robustheit. Geduld und Forschergeist sind gefragt.


Veranstaltungsart
Einzelveranstaltung
Datum
Uhrzeit
10:00

Anmeldung erforderlich?
Ja
Für Kids und Familien?
Ja
Kostenbeitrag
Ja
Barrierefrei
Nein

Veranstaltungsort
57580 Fensdorf, Feldstr. 16
Weitere Angaben zum Treffpunkt

Bürgerhaus


Bitte zur Veranstaltung mitbringen
Die Teilnehmenden erhalten eine Liste vorab.

Leitung der Veranstaltung
Olaf Stümpel, Geograph, Umweltexperte
Veranstalter
Kreisjugendamt Altenkirchen