Während ganze Wälder von 2018 bis 2021 in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen der Trockenheit und dem Borkenkäfer zum Opfer fielen, entwickelte sich bei den Bürgern ein großes Bedürfnis, dort schnell wieder Wald entstehen zu lassen. Durch den Kinderschutzbund Höhr-Grenzhausen mit der Initiative „Westerwald-Kinder“ ins Leben gerufen. Über 1.000 Baumpatenschaften wurden vergeben und mehr als 10.000 Bäume gepflanzt. Bestimmt zeigen sich bereits jetzt erste Erfolge auf dem Weg hin zum stabilen, klimaresistenten Mischwald.


Veranstaltungsart
Einzelveranstaltung
Datum
Uhrzeit
10:00

Anmeldung erforderlich?
Ja
Für Kids und Familien?
Ja
Kostenbeitrag
Nein
Barrierefrei
Nein

Veranstaltungsort
56203 Höhr-Grenzhausen, Bergstr. 78
Weitere Angaben zum Treffpunkt

Am Flürchen.


Bitte zur Veranstaltung mitbringen
Festes Schuhwerk.

Leitung der Veranstaltung
Revierförster Detlev Nauen
Veranstalter
Forstamt Neuhäusel